cut intwo pieces

10.00 

Unser zweites Album vom 19.5.2017

Kategorie:

Beschreibung

Auf ihrem zweiten Album cut intwo pieces sind imkeandj nicht mehr so verspielt wie auf dem Debutalbum waltz for me: die Songs sind etwas straighter, die Linien klarer, der Sound aufgeräumter.

Man merkt den Unterschied vom ersten Album, welches zuhause im stillen Kämmerlein entstand, zu dem Wunsch, für die vielen Auftritte Songs zu schreiben, die das Publikum auch beim ersten Hören schon mitnehmen. Diese Songs haben imkeandj jetzt auf eine Scheibe gebannt.

Was bleibt sind die Liebe zu Details, zu Feinheiten, jeder Song ist sein eigenes Kunstwerk, teilweise scheint man sich in ganz unterschiedlichen musikalischen Welten aufzuhalten und doch wird alles zusammengehalten: von Imkes Stimme, von dem eigenen Bandsound, von j’s Arrangements. Ein Schritt, groß genug, um eine Entwicklung zu sein, klein genug, um sich selbst treu zu bleiben.

  1. 01 Flee 3:47
  2. 02 No Need to Love 3:43
  3. 03 Giving Up 3:24
  4. 04 Running 3:55
  5. 05 Cut into Pieces 4:38
  6. 06 Weeks 4:00
  7. 07 Life is a Playground 3:49
  8. 08 Daydreams 3:00
  9. 09 End of the Road 3:37
  10. 10 Remember (live) 3:52
  11. 11 Far Away (live) 3:46
  12. 12 Twirling (live) 3:57

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „cut intwo pieces“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen …